Re: Barfußsport Schwimmen: ???


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]


Geschrieben von RainerL am 23. April 2008 13:13:12:

Als Antwort auf: Barfußsport Schwimmen: Europarekord durch die Berlinerin Britta Steffen geschrieben von Barfuß-Initiative Berlin-Brandenburg am 23. April 2008 02:43:29:

Hallo Johannes,

ich kann leider deinen Berichten über Schwimmerfolge nicht viel abgewinnen liegt aber daran dass mich der normale Sportteil der Zeitung auch nicht sooo interessiert. Nur weil Schwimmen barfuß ausgeübt wird? Dann teile uns aber auch alle Ergebnisse vom Turmspringen, Beachvolleyball, Turnen, Gymnastik, Judo, Karate und alle sonstigen Kampfsportarten mit... ;-)))

Falls das Thema sportliche Erfolge beim Schwimmen alle anderen HBF-Teilnehmer interessiert kann es von mir aus drin bleiben. Es sollte aber mal diskutiert werden ob eine Mehrheit es gut findet. Mich interessieren mehr die barfüßigen Alltagserlebnisse oder barfuß in ungewöhnlichen Orten und Situationen ...

Der Smiley oben soll verdeutlichen das ich diese Antwort mehr so als Denkanstoss sehe...

Grüße nach Berlin
Rainer

>Bild:
>http://www.faz.net/m/%7B7A7241DF-D841-4782-AF4E-5C39CA55AB17%7DPicture.jpg
>Es war ihr erster Auftritt bei den 120. Deutschen Meisterschaften der Schwimmer in Berlin, am fünften Tag. Doch das Zeichen, das sie dabei setzte, war eindrucksvoll:
>In einem furiosen Rennen verbesserte die Berlinerin Britta Steffen ihren eigenen Europarekord über 100m Freistil um ein Zehntel auf 52,20 Sekunden und sicherte sich in ihrer Paradedisziplin den Olympiaeinsatz. Die WM-Dritte verfehlte lediglich um 32 Hundertstel den vor drei Wochen geschwommenen Weltrekord der Australierin Lisbeth Lenton-Trickett und erzielte damit die zweitschnellste Zeit, die in diesem Jahr weltweit auf dieser Strecke geschwommen wurde. „Mir sind ganz schön viele Wackersteine vom Herzen gefallen. Jetzt bin ich einfach glücklich und zufrieden“, sagte die für die SG Neukölln startende Britta Steffen, offenkundig unbeeindruckt von den vorangegangenen Querelen um ihren Verzicht auf die 200 Meter und den Start in der 4x200-Meter-Staffel.
>Die Barfuß-Initiative Berlin-Brandenburg sagt: Herzlichen Glückwunsch!





Antworten:


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]