Re: Barfußsport Schwimmen: ??? - Finde ich schon themenbezogen!


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]


Geschrieben von AllgäuYeti (Karl Heinz) am 24. April 2008 08:56:26:

Als Antwort auf: Re: Barfußsport Schwimmen: ??? geschrieben von TeWe am 23. April 2008 15:02:47:

>Ja, ich hab mich auch etwas gewundert, was Schwimmen in einem Barfußforum zu suchen hat, bis mir einfiel, dass man das ja barfuß macht. Aber das macht wirklich jeder barfuß. Darum ist es absolut unspektakulär. :-)

Hallo RainerL, hallo TeWe,

ich persönlich interessiere mich auch nicht für Schwimmsport, nicht für Beach-Volleyball und nicht für Judo.

Trotzdem finde ich es schon themenbezogen, also on topic, wenn Michael aus Zofingen von einer ausgedehnten Barfuss-Rad/Velo-Tour berichtet. Ich finde es passend wenn ich selber von einem Barfuss-Berglauf oder einer Barfuss-Bergtour berichte.

Und ich finde es völlig ok, wenn der Schreiber der Barfuß-Initiative Berlin-Brandenburg begeistert von einer super Leistung einer Berliner Barfuss-Schwimmerin berichtet. Auch wenn es noch relativ weit verbreitet ist, das Schwimmen barfuss zu machen.

Und so ein Bericht über eine aktuelle Olympia-Qualifikation einer Barfuss-Sportlerin ist ja auch nicht so eine Alltags-Banalität wie zum Beispiel: "Gestern ist Herr Huber aus meiner Nachbarschaft BARFUSS im Hallenbad geschwommen - und keiner hat sich darüber gewundert!"

Ich will hier einfach werben für eine grosszügige Toleranz gegenüber verschiedensten Interessens-Schwerpunkten der hier postenden Menschen, vor allem dann wenn sie noch einen engeren Bezug zum Thema "Barfuss" haben. Und einen Bezug zum Thema "Barfuss" sehe ich sowohl dann, wenn Michael aus Zofingen BARFUSS in einem Museum historische Strassenbahnen bestaunt, als auch wenn eine Leistungssportlerin sich BARFUSS schwimmend für Olympia qualifiziert.

Tolerante und philosophische Grüsse,

Euer Karl Heinz.





Antworten:


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]