Re: Habe gerade einen Schwung Mitglieder im neuen Forum freigeschaltet


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]


Geschrieben von Ulrich (Berlin) am 28. April 2008 11:14:31:

Als Antwort auf: Re: Habe gerade einen Schwung Mitglieder im neuen Forum freigeschaltet geschrieben von Tiziana am 28. April 2008 07:21:23:

Hallo Tiziana

>>Wir haben diese Freischaltung durch die Moderatoren eingebaut, damit wir uns (hoffentlich) den einen oder anderen Troll vom Hals halten können.
>Hoffentlich magst du recht haben, aber ich bin leider ziemlich skeptisch. Trolls haben kein Problem, sich Alternativadressen bei GMX, Hotmail, web.de, yahoo, usw. haufenweise zuzulegen, um mit immer neuen Namen im Forum zu stören.

Das ist leider richtig. Deshalb haben wir ja das Kennenlernforum vor das eigentliche Forum gesetzt, damit Trolls dort nicht stören können. Das Kennenlernforum ist aber unverzichtbar, um auch künftig neue Schreiber gewinnen zu können.

>Das haben wir auch hier erlebt: Manche, die in Blau ruhig und nett schienen, haben sich dann in Rot als sehr unfreundliche Typen entpuppt.

Im Notfall wird man dann sicher auch wieder jemanden löschen können. Das war im alten Forum ja auch nicht anders. Auch hier hätte sich jemand als "Blauer" lieb und nett verhalten können, um dann als "Roter" richtig loszulegen. Eine solche Sperrung eines "Roten" hat es aber während meiner Adminschaft nie gegeben.

>>Nachteil: es dauert ein wenig, und auf manche Registrierungen können wir uns keinen Reim machen und müssen nachfragen.
>Nachteil Nummer zwei (wenn das überhaupt als Nachteil angesehen wird): Viele alte Hasen, die sich keine Alternativadressen zulegen bzw. ihre Daten ins Netz nicht eingeben wollen, werden aussteigen.

Das ist in der Tat ein Nachteil, aber es ist nunmal leider eine Tatsache, dass dieses alte Forum nicht mehr lange existiert. Wir mussten uns daher nach einer anderen Plattform umsehen, und solche Angebote wie dieses von Parsimony waren leider nicht zu finden. Wir mussten das nehmen, was uns noch am ehesten zusagte, auch wenn es nicht ideal ist. Es ist aber immer noch besser, wenn einige freiwillig den Wechsel nicht mitmachen, als wenn niemand einen Wechsel mitmachen kann, weil das Forum einfach nur in die Geschichte eingeht.
Die Tatsache, dass die Mehrheit der registrierten Nutzer bereits seit langem nichts mehr schreibt, lässt zudem auf eine Bereinigung von Karteileichen hoffen.
Ich hoffe aber dennoch, dass möglichst alle der hier noch tätigen Schreiber, sich im neuen Forum auch wieder registrieren lassen. Ich bin halt ein Optimist, auch wenn ich leider immer wieder, auch von Freunden, tief enttäuscht werde.

>Manche haben ihren Rücktritt schon angesagt, andere werden sich unspektakulär einfach nicht anmelden.

Das finde ich zwar sehr bedauerlich, aber ich kann es nicht ändern. Wenn das Hobby? Barfuß! - Forum irgendwie weiterexistieren sollte, mussten wir ein neues Forum eröffnen. Es gab keinen anderen Weg.

>Nachteil Nummer drei: Manche, die nur gelegentlich etwas posten - und uns da meistens gute bis sehr gute Postings schenken! -, werden von nun an wohl darauf eher verzichten, als sich für die paar Male registrieren zu lassen.

Wir haben registrierte Schreiber, die nur ein oder zweimal in rot geschrieben haben. Damit haben wir keine Probleme. Jeder kann sich registrieren lassen.
Im übrigen wird dabei wohl niemand überprüfen, ob die angegebenen persönlichen Daten auch stimmen. ;-)
Wir wollen nur sichergehen, dass der schnell registrierte Nutzer auch wirklich schon im alten Forum registriert war. Aber auch bei hervorragenden bisher nicht registrierten Schreibern, wie etwa Moltke, hätte ich keine Bedenken eine schnelle Registrierung vorzunehmen, vorausgesetzt die Identität ist klar.

>Fazit: Das Forum wird nicht eher Trolls sonder vielmehr gute Poster verlieren.
>Aber wenn ihr meint, dass das fürs Forum gut ist, dann ist es auch ok.

Das wäre für das Forum natürlich gar nicht gut, aber das Forum würde es wohl überleben. Es ist völlig klar, dass unser Forum nach dem Wechsel erstmal kräftig angeschlagen sein wird und eine Weile zur Erholung brauchen wird. Auch wird die Erfahrung zeigen, ob alles OK ist oder ob noch weitere Änderungen erforderlich werden. Das alte Forum hat sich ja auch über viele Jahre entwickelt. Man kann nicht davon ausgehen, dass das neue Forum auf Anhieb perfekt ist. Wir haben uns um eine gute Plattform bemüht und hoffen nun, dass wir auch in Zukunft mit vielen sympathischen Leuten über das Barfußlaufen diskutieren können. Wenn es aber dennoch Probleme geben sollte, bin ich mir sicher, dass dir diese in Ruhe beheben können. Streitereien und Vorwürfe wären in einem solchen Zusammenhang sicher nicht angemessen, einfaches Fernbleiben aber auch nicht.
Im übrigen bietet das neue Forum auch einige Vorteile, die das alte nicht hat, so kann man z. B. nachträglich seine Beiträge noch editieren, man kann persönliche Mitteilungen verschicken, es gibt ein lange vermisstes Off-Topic-Forum und manch anderes. Ich bin mir sicher, dass man nach einer Zeit der Gewöhnung, das neue Forum zu schätzen wissen wird.

>Es freut mich, dass du einen Schwung Mitglieder im neuen Forum freischalten konntest.
>Ich hoffe, es handelt sich da wirklich nur um die allerbesten.

Ganz bestimmt. Und wenn du dabei bist erst recht. :-)

Viele Grüße nach Turin

Ulrich




Antworten:


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]