Freiheit und freier Wille?


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]


Geschrieben von Eugen am 28. April 2008 13:41:24:

Als Antwort auf: Austritt! geschrieben von Markus U. am 27. April 2008 17:14:30:

Hi Markus U.,

meine hier kürzlich vertretene "Lawinentheorie" ist jetzt ja voll eingetreten.
Wenn Jay sagt, ich gehe, so geht auch Markus U., so geht auch Franz(S), so geht
auch ....(Definition: politisches Lager bei Jay)....
Oh, wie ich es hasse, wenn meine Prophezeihungen (Theorien) Wirklichkeit werden....

Aber wie Ulrich schon sagte: Reisende soll mann nicht aufhalten....

Da der Name "Eugen" (z.B. Forumsobrigkeit Georg, Eugen und Konsorten) in deinem
letzten posting vom HBF kurz vorkommt, melde ich mich noch
einmal kurz zu Wort. Bei Jay scheint der Name "Eugen" ja schon alptraumartige Züge
angenommen zu haben - ihm antworte ich lieber nicht:-)))).

Was dir ja besonders am Herzen liegt, ist die Freiheit
in der Gestaltung des Lebensstils, verbunden mit einer verfassungsrechtlich garantierten
freien Meinungsäußerung. So weit -- so gut.

Dummerweise hatte ich aber hier im Forum immer den Eindruck, dass du genau definierst,
was man frei äußern darf und was nicht(natürlich alles OFF TOPIC).
Vor etwa vier Jahren hatte ich hier im HBF das "romantische"
Vergnügen, von DIR persönlich den "Gotteslästerungsparagraphen" um die Ohren
gefegt zu bekommen. Damals wußte ich sofort: Ahaaaa, daher weht also der eisige
Wind....

Ich möchte dies interessante Thema hier - zum Abschied - nochmal kurz aufgreifen. Also ich
bin mit dem "kosmischen" Forumsherrscher - Kosmos-ADMIN - sprich Gott und "Konsorten" -
sehr unzufrieden. All dieses Elend in der Welt - Hungersnöte - Überbevölkerung -
Massenmord an Juden - soziale Mißstände - wer ist Schuld??? Natürlich - Gott!!
Er tut nichts! Wer hat den eigentlich durch ein demokratisches Verfahren auf den Thron
gewählt? Oder hat der sich eigenmächtig auf den Thron gesetzt?
Diese ganze Oligarchie um ihn herum (was macht eigentlich dieser Troll
namens "Teufel"?) ist mir ziemlich suspekt. Ist Gott - dieser Kosmos-ADMIN - denn
unantastbar? Müssen wir denn wirklich unter seiner Knechtschaft leben?
Also ich bin für eine demokratische Abwahl dieses Moderators.

Ein neuer Gott muß her!

Freiheit! Freiheit! Und kurze Hosen für barfüßige Männer!
Schottenröcke wären mir aber noch lieber :-))))))

Und wenn dann ein neuer Gott gewählt ist (natürlich demokratisch und nicht durch
Gemauschel), dann erübrigen sich alle deine polemischen politischen Beiträge. Dann
gibt es nur noch barfüßige Engel, die im Chor himmlische "Jubelgesänge" anstimmen....
Und komm jetzt nicht wieder mit dem Paragraphen 166, denn wirkliche Götter haben es
wohl kaum nötig, daß "irdische" Advokaten mit irgendwelchen Papieren wedeln....
Götter haben ganz andere Möglichkeiten....

Hier noch ein kleines Abschiedsgeschenk an dich, Markus U.:

Arno Schmidt über "Gott, Freund und Vaterland": (ich hoffe, es entspricht
deinem philosophischen Niveau)

http://www.youtube.com/watch?v=gO9_44dnsAE

Gruß von einem unverbesserlichen Romantiker, der die Natur und die Menschen liebt,
der aber leichtfüßig (barfüßig) in
die knallharte Welt des KRITISCHEN Rationalismus wechseln kann

(PS.: Als sich übrigens Leo im Schweizer Barfußforum Ende März angemeldet hat
(jetzt Leo (HK)), bekam er in diesem extrem "humanistischen" Forum
im Begrüßungsteil folgende prägnanten Antworten:

a) Verzieh dich und bleibe im Drecksforum! Es muß auch nicht unser Forum durch
HBF-Schmarotzer versaut werden.

b) Wenn der Leo von HBF zu uns hier kommt, ist es das gleiche als wenn ein Stück
Scheiße von einem Drecksloch ins Nobelrestaurant kommt.

Tja, das kann einem passieren, wenn man in den falschen Himmel mit extrem häßlichen Göttern gerät.....)




Antworten:


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]