Goodbye


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]


Geschrieben von KaiL am 27. April 2008 21:46:

Als Antwort auf: Umzug des Forums geschrieben von Michael am 27. April 2008 01:53:40:

..auch von mir. Dass hier jede kleinste "Menschelei" gleich mit der Off-Topic-Keule niedergeknüppelt wurde, eng verwandte Themen (etwa FKK oder auch "alternative Lebenstile") unerwünscht - und bei den meisten Stammautoren wohl sogar verachtet - sind, hat mich schon lange zu der Frage gebracht, ob dieses Forum einen noch irgendwie weiter bringt. Auch die schon paranoide Frage, ob irgendein Autor ein böser Fake sein könnte, hat hierbei nicht unbedingt geholfen. Das gleiche gilt für Fanatismus wie die "echten Barfüßer" oder das ständige Gejammere, einiger, die sich wundern, wenn sie in ganz und gar nicht "normal" wirkender Bekleidung (weit über fehlende Schuhe hinaus!) auf Ablehnung stoßen. Selbiges ist dann komischer Weise nicht mehr OT... Dem ganzen den Gipfel aufgesetzt hat zuletzt nach der Anmeldung im neuen Forum eine Mail der Sorte "wer bisn du? Gibt dich gefälligst zu erkennen".

Insofern komme ich zu 2 Ergebnissen:
1. dieses Forum bringt das Barfusslaufen einer sozialen Anerkennung garantiert nicht näher, eher hält man die Leute, die dies tun für verschrobene Spinner.
2. Bei der Mitarbeit in Wikipedia wird den Leuten, die ein Thema weg haben wollen, gerne ein "punktförmiger Horizont" vorgeworfen (=jede Abweichung von _meiner_ Position ist böse, auch wenn diese Richtung "Bevölkerungsdurchschnitt" geht). IMHO ist dies auch eine sehr treffende Bezeichnung für dieses Forum.





Antworten:


[ Hobby? Barfuß! - Forum ]