(Un-) Weibliche Forumbeiträge
(Forumbeiträge im Winter 1999 / 2000)

Hallo Barfußfreaks, ich weiß nicht, wie es Euch ergeht, aber mich beschleicht beim Lesen des Forums das ungute Gefühl, dass die weiblichen Beiträge immer nur von einer bestimmten (männlichen) Person ins Netz gestellt werden.
Der Schreibstil ist in der Regel identisch. Auch ist es verwunderlich, dass diese Frauen immer ihre eMail - Adresse angeben. Wahrscheinlich sollen dadurch die männlichen Teilnehmer angeregt werden eMails zu schicken oder das Forum soll mehr belebt werden. Was haltet Ihr davon ?????
Gruß und Fuß Andreas S.

Hmm, hab´ ich auch schon vermutet. Der Stil ist wirklich recht ähnlich ... Aber: In dubio pro reo.
Gruß sven

absolut wahr und richtig. diese Typen sind vollkommen krank und machen das forum komplett UNGLAUBWÜRDIG. Sepp

Hallo Andreas, Sepp und Sven, hallo Forum,
[weiß nicht, wie es Euch ergeht, aber mich beschleicht ungute Gefühl, dass weibliche Beiträge immer von einer (männlichen) Person ins Netz gestellt werden. Schreibstil ist in der Regel identisch]
Mir geht es auch so, dass ich einen gewissen Prozentsatz der "weiblichen" Beiträge für unglaubwürdig halte. Meist kann ich das nur auf ein Gefühl zurückführen; es ist allerdings auch schon vorgekommen, dass jemand unter seinem männlichen Klarnamen mich mit einer Frage angemailt hat, ich sie nicht beantworten konnte und zur Veröffentlichung im Forum riet und diese dann - mit zum Teil wörtlich gleichen Formulierungen - unter einem Frauennamen erfolgte.
[sollen männliche Teilnehmer angeregt werden eMails zu schicken oder Forum soll belebt werden]
Vielleicht sollen eher andere - echte - Mädchen zum Mailen veranlasst werden ? Für mich gibt es ohnehin überhaupt keinen Sinn ab !
[Typen sind krank und machen Forum UNGLAUBWÜRDIG]
Dem ersten Teil würde ich nicht widersprechen wollen, dem zweiten schon.
Verhindern lässt sich diese Masche nicht, da auch in einem gemonitorten Forum - ein zwischengeschalteter Webmaster muss sein OK geben, ehe das Posting für alle sichtbar wird - bestenfalls die Email - Adresse ein Anhaltspunkt sein könnte. Bei vielen Anbietern bekommt man aber problemlos jede Adresse; es wäre ja keine Kunst für mich, mir eine Georgette_17@Anbieter.com - Adresse zuzulegen und über deren Weiterleitungsfunktion sie an Georg@der-bin-ich-wirklich.com zu leiten.
Ich selbst halte es so, dass ich auf Postings, bei denen mich das Gefühl beschleicht, sie seien getürkt, halt nicht reagiere - es sei denn, es kommt arge Polemik auf.
Auch im "Best of" ignoriere ich sie dann, es sei denn - und das kommt erstaunlich häufig vor - die Antworten der anderen Forumteilnehmer sind für mich einer Veröffentlichung würdig.
Und genau diese Antworten sind es - gemeinsam mit der überwiegenden Zahl der durchaus ernst gemeinten und ehrlichen Beiträge -, die für die Glaubwürdigkeit des Forums sorgen ! Serfuß Georg

Hallo allerseits ! gut gekontert, georg !
fällt schon etwas auf: eine "frau" postet einen beitrag, einige leute antworten, aber die "autorin" taucht nie wieder auf und antwortet auch nie, obwohl teilweise direkt fragen gestellt werden ... frage ans forum - hat schon mal jemand antwort bekommen auf solche beiträge ? (probier's doch selber aus - ich weiß :-) man sollte solche artikel nicht überbewerten. schließlich wollen wir sicher eine freie gesellschaft, wo wir doch alle auch die freie fußmode propagieren.
nicht, dass ich solche beiträge jetzt verteidigen will - aber abstellen kann man sie eh' nicht. also am besten ignorieren !
[sollen eher andere - echte - Mädchen zum Mailen veranlasst werden]
vermutlich. wie sonst sollten diese leute (falls es wirklich so ist) besser an email - adressen von frauen kommen, die man dann zuquatschen kann :-)
andererseits, warum soll sich daraus nicht mal ein echter kontakt aufbauen ?
[Typen sind krank und machen forum UNGLAUBWÜRDIG]
... oder sie leiden unter totalem kontaktmangel und sehen einfach keine andere möglichkeit ?! sollte man nicht auch mal die (echten!) frauen kritisieren, die man immer erst 3 mal anquatschen muss, bis man kontakt hat, und die hier permanent KEINE beiträge schreiben ? :-) !
[im "Best of" ignoriere ich , es sei denn Antworten der anderen Forumteilnehmer sind für mich Veröffentlichung würdig. Antworten sind es, die für die Glaubwürdigkeit des Forums sorgen]
genau ! manchmal regt ein solcher beitrag wirklich reaktionen an !
andererseits finde ich's schon irgendwo ätzend, dass aus initialem humbug plötzlich was werden soll ! wobei - antwortet wirklich jemand per email ?? oder auch so: am schluss unterhalten sich 2 typen mit jeweils einer weiblichen email wechselseitig :-)
Andreas B aus S (definitiv männlich - oder ... ?)

Hallo Forum !
[Mein Name ist Saskia und ich bin 25 Jahre. Ich habe mir durch das ständige Tragen von Highheels meine Füße ruiniert. Ich habe steife Zehengelenke, die alle 90Grad nach unten abgewinkelt sind. Sogar der große Zeh ist gekrümmt und kann nicht mehr gestreckt werden. Außerdem wird dadurch der Ballen ständig überbelastet. Ich traue mich natürlich nicht häufig barfuß zu gehen, obwohl es sicherlich nicht schlecht für meine ruinierten Füße wäre. Gibt es andere Frauen mit solchen Problemen? Gruß Saskia (am 24. 01. 2000)]
[Ich bin 26 Jahre und habe Probleme mit meinen Füßen. [...] Auch trage ich seit über 10 Jahren hochhackige Schuhe. [...] Highheels trage ich zwar immer noch, doch mehr wegen meiner Fußstellung, als zum Spaß. Meine Zehengelenke sind inzwischen steif und unbeweglich. Ich kann nur noch mit Absätzen laufen, da barfuß nur noch die Zehenspitzen den Boden berühren! [...] Gibt es noch mehr Frauen, mit solchen Problemen beim barfuß laufen? Meldet euch zum Erfahrungsaustausch. Corinna (am 04. 02. 2000)]
Bedauernswerte junge Frauen mit vergleichbaren Schicksalen möchte man meinen, käme nicht beim Lesen ein Verdacht auf: ziemlich ähnlich in der Wortwahl - oder ?
Ein Blick in das Forumsprotokoll - und der Verdacht erhärtet sich zur Gewissheit : die IP - Nummer des Postenden ist identisch.
Und wenn ich des Postenden schreibe, dann meine ich auch des Postenden: wetten dass der Autor im wahren Leben weder Saskia noch Corinna heißt, weil er ein Mann ist?
Barfüßige Grüße an alle, die dieses Forum in dem oben auf der Leitseite formulierten Sinn nutzen wollen ! Georg

Hallo Georg, kann Deinen Appell nur völlig unterstützen!
Mir gehen die Pseudo - Diskutiererinnen, die wohl tatsächlich männlich sind, mächtig auf den Keks, da sie den Sinn des Forums zerstören! Bernd

hallo georg, du hast recht! diese mailings zerstören den inhalt und die glaubwürdigkeit des forums. allerdings ist es wohl so, dass diese "corinna", oder wer auch immer das ist, den wunsch hat eine tatsächliche weibliche forumsteilnehmerin zum schreiben zu motivieren.
leidende frauen mit deformierten füssen- vielleicht um die verletzlichkeit der heutigen frauen zu thematisieren. denn das weibliche, starke geschlecht schafft es im allgemeinen immer viel ungezwungener als männer mit der freiheit und freizügigkeit ihres körpers umzugehen.
und manche verkraften das eben nicht; deshalb solche forumsbeiträge wie "corinna". vg sepp

[hallo georg, du hast recht! diese mailings zerstören den inhalt und die glaubwürdigkeit des forums]
Die Diskussion hatten wir ja schon mal ! Ich hatte dort begründet, warum ich diese Einschätzung nicht teile, und möchte mich deshalb nicht unbedingt wiederholen.
[leidende frauen mit deformierten füssen - vielleicht um verletzlichkeit der heutigen frauen zu thematisieren. denn weibliche, starke geschlecht schafft es ungezwungener als männer mit freiheit und freizügigkeit ihres körpers umzugehen. und manche verkraften das eben nicht]
Diese Erklärung von Dir, Sepp, hört sich jedenfalls recht plausibel an - allerdings fällt es mir auch weiterhin schwer, mich in so etwas hineinzudenken ...
[in Parsimony - Foren ueber Fuesse und Einlagen und im Orthopaedie-Forum gibt es aehnliche Beitraege ... versucht es also ueberall ... Frage an dich: wo ist eigentlich Forumsprotokoll]
Die seinerzeitige Diskussion veranlasste mich, das nur dem Webmaster zugängliche Forumprotokoll einzusehen, um einen entstandenen Verdacht ggf. zu erhärten.
Im übrigen kann man im Internet leider recht einfach und anonym als Störenfried zu wirken versuchen - doch mit gemeinsamer Bemühung von Webmaster (dem Spezialagent mit der Lizenz zum Löschen) und Teilnehmern haben wir das Problem ganz passabel gehandelt, wie ich meine.
Serfuß an alle echten Barfüßer Georg

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite