Der "Putschversuch der Fußfetischisten" und andere Fetischdiskussionen
(aus verschiedenen Forumbeiträgen im Herbst 1998)

Im Anschluss finden sich einige ausgewählte Texte aus der Frühzeit des Forums, die beispielhaft für eine Problematik hier stehen sollen, die - leider - kein Ende finden will.
Inzwischen ist allerdings unter den Stammpostern des Forums dahingehend Übereinstimmung erzielt worden, dass der die Inhalte und Ziele des Forums beschreibende Text auf der Leitseite noch eindeutiger formuliert wurde und nun Texte, die - weil fetischistisch orientiert - dagegen verstoßen, von den Moderatoren zügig gelöscht werden, um unergiebige Diskussionen, die nur  wohlmeinende Forumteilnehmer verärgern, zu vermeiden. 

Also, da kann ich doch mal einige Tage nicht bei meinen Seelenverwandten (Euch) reinschauen und schon geht die Post (ehm, nein, die Mail ab). Ich habe also einen Putschversuch der Fußfetischisten verpasst, die unsere Seiten unterwandern wollten.
Aber, wie ich gelesen habe ist auf Euch Verlass, und Ihr habt die Stellung gehalten und ausgebaut.
Wenn ich auch typischerweise weniger militant in der Wortwahl bin, so ist der Rausschmiss dieser Gruppierung von unseren Hobby - Pages nur mit meinem größten Zuspruch im Nachhinein zu sehen.
Silvia

Was war geschehen ?
Liebe Barfußfreunde! Was ist nur aus den bislang so aufregend interessanten Websites geworden?
Manchmal denke ich, ich lese in einem Gesundheitsmagazin, wo altjüngferliche Kinderärztinnen darüber referieren, dass Barfußgehen im taunassen Gras ratsam und gesund ist. Da kann ich nicht mehr mit, ich finde das herzlich uninteressant und hoffe, dass sich im Sinne derer, die nackte Füße aufregend und sexy finden, etwas ändert. Vor nicht allzu langer Zeit gab es genügend Beiträge dieser Art.
[Es folgt ein Bericht über Japan à la : Wohin das Auge blickt sexy Frauenfüße in teils ziemlich schamlosen Riemchensandalen!]
Herzliche Füße. Tom

Könnte es vielleicht sein, dass du dich im Forum verirrt hast ?
Sicher gibt es hier eine Menge Leute, die sich freuen, wenn sie andere barfüßige Menschen sehen, und vielleicht erregt es sogar manchen in gewisser Hinsicht.
Aber in erster Linie sind es Leute, die gerne selbst barfuß gehen und andere, die auch so denken, treffen wollen.
Frau Dr. Barfuss

Liebe Kinderärztin Frau Dr. Barfuß!
Wahrscheinlich haben Sie recht und ich habe mich tatsächlich in das falsche Forum verirrt, was hier neuerdings geboten wird ist echt stinklangweilig und hat mit dem, was mich am Barfußgehen interessiert, absolut nichts zu tun.
Wünsche weiterhin viel Spaß, den kleinen Kindern beizubringen, dass barfuß Sport machen im nassen Gras gesund und heilsam ist! Herzliche Grüße an alle Kneipp-Kur-Fans!
Tom

Hye liebe Barfuß - Laufende!
Bislang habe ich offengestanden angenommen, hier ginge es wirklich um ein "Hobby" - Das Barfußlaufen (-sein) an sich. Da habe ich mich wohl getäuscht, denn jetzt tauchen auch hier eindeutig zweideutige Mails auf, die mit einem "Hobby" wohl kaum etwas zu tun haben...!
Gibt es denn nicht schon genug eindeutige Sites, an denen MANN (oder FRAU) sich "erfreuen" können...!???
Wer teilt meine Kritik und antwortet einmal entsprechend?
Mit außerordentlich EINDEUTIGEN Grüssen, Steve

Hallo Steve, ich möchte mich Deinem EINDEUTIGEN Statement ebenso deutlich anschließen.
Es ist zwar vermutlich die Eigenart eines solchen Forums, dass man das nicht ganz verhindern kann, aber unser Missfallen können wir ja gemeinsam zum Ausdruck bringen !
Und entsprechende Sites gibt es wirklich schon reichlich ... 
Georg

Hi an alle ernsthaften Barfuß - Gänger/innen!
Möchte mich Steve und Georg entschieden anschließen. Ich finde auch, dass dies eine EINDEUTIG dem Barfußlaufen gewidmete Site bleiben sollte, ohne irgendwelche (lüsterne) Hintergedanken.
Zweideutige Mails sollten einfach durch Nichtbeachtung/Nichtbeantwortung "gestraft" werden.
barfüßigst Klaus

Hallo liebe Leute, ich habe das dumpfe Gefühl, es geht mit diesem Forum bergab, und zwar ziemlich steil...!
Ich bin ständiger Leser und am THEMA interessiert - schreibe selber zwar nicht oft, aber was derzeit hier so abgeht, finde ich unter aller Kanone! `Ich finde Frauenfüße geil, AM LIEBSTEN GEFESSELT...!`, oder so ähnlich.
Mein Kommentar dazu: KOTZ, WÜRG, EKEL.
Vielleicht sollten alle, die Interesse daran haben, dass das Forum zu dem genutzt wird, wie auch ich es anfänglich vorgefunden habe, deutlich Ihre Meinung kundtun...!?
Ansonsten lohnt es sich wahrscheinlich in Zukunft eher die Gebühren für`s Surfen am Meer auszugeben, als im Netz!
Bis (hoffentlich) demnächst, Steve

Hallo Michaela, bin neu auf dieser Seite, und möchte dir von meiner Bekannten erzählen. Sie ist 45 Jahre alt und ganz heiß darauf auch im Winter barfuß unterwegs zu sein. Das tolle Gefühl, den schönen Boden in den Kaufhäusern zu spüren, erregt sie total. Natürlich kannst du Dir vorstellen, wie geschockt die Leute sind. Heute war sie z. B. barfuß im Konzert. Sie hat übrigens Superfüße. Vielleicht schreibst du mir ja mal (uns) und wo du barfuß unterwegs bist Gruß Fritz 

Hallo Dani, endlich mal eine Frau auf dieser Seite, habe Internetanschluss erst neu, und mich natürlich zwecks Suchmaschine, gleich was zu BARFUSS suchen lassen!
Ich bin 38 Jahre alt und Liebhaber schöner Damenfüße, am liebsten natürlich barfuß in der Öffentlichkeit. Gib doch ein paar Daten von Dir bekannt, wie Alter, Beruf, Wohnort und wo du überall Barfuß unterwegs bist, sowie die Kommentare Deiner Umwelt.
Dies interessiert bestimmt noch andere Leser dieser Seite. Mach also so weiter und lass dir das schöne Gefühl des Barfußlaufens nicht nehmen. Bis bald Fritz

Hallo Dani, ich hoffe, Du bist der Dir verpassten virtuellen Geschlechtsumwandlung psychisch gewachsen - gerade jetzt, wo die Schuhe an den Füssen alleine schon belastend genug wirken ... aber wir sind bei Dir !
Und Fritz, falls Du das hier liest : mal abgesehen, dass Du hier mit Deinen Interessen ziemlich sicher ohnehin falsch bist - lies doch erst mal was über die Leute nach, ehe Du Ihnen derartige Postings zumutest ! ...
Aber ehe ich loslege erst einmal die Feststellung, dass jeder, der gern selbst barfuß läuft und sich für dieses Thema interessiert, mir selbstverständlich sehr (!) willkommen ist. Meine harsche Feststellung bezog sich auch nicht so sehr auf die "Geschlechtsumwandlung" bei Dani, sondern auf den Grundtenor aller Postings.
Wenn ich ein Mädchen wäre und öfter solche Postings bekäme, würde ich mir ernsthaft überlegen, ob ich hier überhaupt noch was schreibe.
Und weil ich die Zuschriften unserer Barfußläuferinnen auch gerne in Zukunft lesen möchte, denke ich, dass ich mich gegen solche Postings aussprechen sollte. - Und genau das tue ich hiermit. Georg

Hallo miteinander,
das andere Geschlecht zu verehren, ist immer eine tolle Sache. An diesem Forum ist verteidigenswert, dass dies normalerweise unter aller Achtung vor den anderen TeilnehmerInnen geschieht.
In anderen Internet-Foren verkommt Erotik oft zu einem perversen Entwertungsspiel dem anderen Geschlecht gegenüber -- dahin wollen wir es nicht kommen lassen!
Es ist richtig, hier ein gutes Klima zu schaffen - das dann auch einmal einen gelungenen Schuss Erotik verträgt -- aber für Damen wie für Herren genießbar!
Mit diesem Zehenwink grüßt Euch Lorenz

Hallo, ich fotografiere seit JAHREN Frauenfüße und habe von Tickling über Sohlen, dirty soles, Zehen, Heels alles schon abgelichtet. Die CD beinhaltet 1000 Bilder und ist innerhalb von 2 Tagen lieferbar! emailt mich an für einen Kontakt oder nutzt dieses Forum!! GP

Nichts für ungut, doch Begriffe wie "Tickling" und die Beschränkung auf Frauenfüße finden sich normalerweise wirklich nur in entsprechend zweideutigen Foren wieder, und in der Vergangenheit haben sich die meisten in DIESEM Forum von solchem Mist (in unseren Augen) distanziert. Steve

Wenigstens rostet unsere Tastatur nicht ein, wenn wir in regelmäßigen Abständen genötigt werden, diese Diskussion führen zu müssen. Das letzte Mal, als "GP" hier versuchte, seine Bilder anzupreisen, hieß er noch "Sonic" - wie an der Email-Adresse feststellbar. Da war wenigstens von Tickling nicht die Rede, dafür aber von (immerhin etwas sympathischer) von den Fußsohlen (und als Zugabe den Gesichtern) barfüßiger Frauen ...
Es hieß dann : ich habe 1000. Bilder von weiblichen Fußsohlen, auf denen auch das Gesicht des Girls zu ´sehen ist. ... Lasst mich wissen was Ihr denkt!!
Dieser Aufforderung sollten wir jetzt nachkommen, deshalb :
Hier ist der falsche Platz für solche Geschäfte ! Preise Deine CD sonst wo an !
Georg

Während 40 Jahren Barfußlaufens habe ich nie etwas von Fußfetischismus bemerkt, aber auf dem Internet ist er plötzlich allgegenwärtig! Diese Einengung des Empfindens auf ein Körperteil ist mir ein Rätsel -- mir gefallen nur ganze Menschen -- und wenn sie barfuß sind, entsprechen sie besonders meinem Ideal der Natürlichkeit.
Hübsche Barfüße empfinde ich als eine attraktive Bereicherung des gesamten Erscheinungsbildes eines Menschen, egal ob Mann, Frau oder Kind.
Hier mein Erklärungsversuch für den Fußfetischismus: die Befreiung der Füße aus ihren "geschnürten Fußfoltern" -- Originalton Pfarrer Kneipp -- bricht eben einem intensiven Sinneserleben Bahn.
Einer Graphik in meinem alten Biologiebuch entnehme ich, dass dem Tastsinn der Füße genauso viel Großhirnrinde zur Verfügung steht wie dem der Hände!
Damit steckt in den Füßen auch ebensoviel erotisches Potential wie in den Händen und sie können auch ebenso hübsch sein und sich ebenso schön anfühlen wie Hände. Eingesperrtsein ist leider ihr regelmäßiges Schicksal, kommen sie einmal frei, so schlägt das Pendel wohl gerne einmal in Richtung Fetischismus.
Aber auf bloßen Sohlen findet sich mühelos der Weg zur Normalität. Man darf halt nicht wie ein Spanner "im Gebüsch sitzen" sondern muss den eigenen Füßen die Freiheit geben.
Ganz daneben und nicht mit "Naturmedizin" behandelbar sind allerdings die Leute, die Erotik nur als Entwertungsspiel dem anderen Geschlecht gegenüber auffassen (wie der Typ, der gefesselte Mädchen mit dreckigen Füßen sehen wollte).
Denen geigen wir die Meinung!!
Warme Füße, Lorenz

Hallo Lorenz, ich bin kein Fetischist , halte den fuß aber auf jeden fall als reizvoll. ich mag aber genauso Hände, Nasen, liebe, Blumen etc. ich laufe nicht oft barfuß draußen (verkühle mir verdammt schnell die blase) aber wenn ist es ein Hochgenuss ... als kämen die Füße aus dem Gefängnis. ich schlafe meist auch nackt ich fühle mich da einfach wohler!
Gruß G

Deine Fotoangebote scheinen aber Fetischisten anzusprechen -- vermutlich weil sie so formuliert sind, dass dieser Kreis darauf anspricht und weil man weder über Dich noch die Fotos Näheres weiß. Ich freue mich, dass Du jetzt dazu ansetzt, Dich vorzustellen. Vielleicht kannst du einmal ein paar Samples von Deinen Bildern auf dem Internet publizieren, dann kann jeder sehen, worüber er streiten -- oder aber sich freuen möchte. Webspace und geeignete Tools sind kostenlos zu haben!
Ich bin nicht der Pharisäer, der leugnet, dass er hübsche Füße reizvoll findet, aber wie gesagt, als Zugabe zu einem ganzen Menschen, den ich o.k. finde.
[laufe nicht oft barfuß draußen aber wenn ist es Hochgenuss ... als kämen Füße aus Gefängnis]
Da hilft nach meiner Überzeugung Pfarrer Kneipp weiter: Erst mal für warme Füße sorgen, dann Wasser-, Tau- oder Schneetreten, solange es angenehm ist. Anschließend die Füße wieder warm einpacken (Handtuch, Wollsocken etc.) -- sie werden wärmer als je zuvor -- und an die Blase kommt überhaupt keine Kälte mehr heran. 1x am Tag hat man Zeit dazu!
Nichts für ungut -- ich bin wahrscheinlich ein Gesundheitsfetischist?
Warme Füße wünscht Lorenz

Also damit's ein Ende hat... ...werde ich auf das Anbieten sämtlicher CDs/Bilder verzichten und mich nur auf das Thema beschränken. Ich hoffe es kommt was fruchtbares und nix furchtbares bei raus. GP

HeisserKuss@.....com.
Hi an euch Girls da draußen (wie z.B. Julia oder Tina). Oft sehe ich im Sommer, dass Mädchen barfuß über die Straßen laufen. Wie kommt ihr auf die Idee, einfach jetzt eure Schuhe auszuziehen und barfuß weiterzulaufen?
Also ich muss sagen, ich find's geil, wenn ein Mädchen im Sommer Barfuß rumläuft. Wollt ihr den Jungs eure Füße zeigen, oder fühlt es sich gut an? Erzählt doch mal ein bisschen.
Würd' mich und glaub viele andere Interessieren... Ciao.!

Wahrscheinlich beides! Am besten probierst Du selber mal aus, wie sich das anfühlt!
Ich bin zwar männlich, aber ich glaube, Männer fühlen das Gleiche wie Frauen. Früher fuhr ich Motorrad! Es war herrlich, den Fahrtwind zwischen den Zehen zu spüren! Ich habe so alle wichtigen Pässe in der Schweiz "bezwungen". Roli

[Bild von Fußsohle] -- Wäre doch glatt küssenswert, dieser Fuß, wenn man nicht wüsste, dass er von einem Mann ist! An alle Freunde der ganz einseitigen Betrachtungsweise,
[ ... ich find's geil, wenn ein Mädchen ... oder fühlt es sich gut an?]
Jeder kann doch probieren, wie gut es sich anfühlt!! Schreiber derartiger Postings schätze ich jedoch nicht als genügend selbstbewusst ein, um anderen einen Blick auf ihre Füße zu gewähren. Ist doch komisch, dass ein Körperteil gleich zum Fetisch wird, nur weil ein kollektiver Schwachsinn gebietet, es regelmäßig wegzusperren.
Ich hoffe, dass sich niemand durch diesen Quatsch die Unbefangenheit bei unserem schönen Barfuß - Hobby nehmen lässt. Ich bin sicher, dass barfußlaufende Frauen und Mädchen viel zu selbstbewusst sind, um dabei an Jungs zu denken, die ihnen verklemmt auf die Füße schielen.
Mir gefallen barfüßige Frauen natürlich auch, aber das weckt bei mir das Interesse an der ganzen sympathischen Person und keinesfalls den Gedanken an Anmache.
Gefühlvolle Füße wünscht Lorenz

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite