Klaus' (k.c.) bare Füße in allen Medien
(Forumbeiträge von Herbst 2000 bis Frühjahr 2001)

Hallo Leute! Ich hab´s doch glatt barfuß in eine Modezeitschrift geschafft! Ein Freund von mir ist Fotograf und hat mich gefragt, ob ich Lust hätte, bei einem Shooting für die Zeitschrift "Manstyle" zum Thema "Mäntel" mit zu machen. Hatte ich natürlich und während die Stylistin mit Telefonieren beschäftigt war, hat er mich dann die Schuhe ausziehen lassen. Und die Redaktion hat dann tatsächlich eines dieser Fotos ausgesucht. Und zwar das erste und letzte der drei. Beim letzten hatte ich allerdings Schuhe an.
Ich bekomme irgendwann diese Zeitung zugeschickt. Mal sehen wie die Fotos dort aussehen.
Liebe Grüße, Klaus K.C.

Ein wahres "Photoshooting"! Unci

Hallo Leute! Vorgestern hat mich ein Team von ATV (Austria TV) bei meinen Barfußaktivitäten begleitet.
Gestartet haben wir bei mir im Tonstudio. Da wurden auch ein Freund von mir und meine Frau interviewt. Dann ging's in den Wald, ein bisschen Laufen und danach auf die Neubaugasse.
Der Redakteur hatte wohl gehofft, dass ich arg auffallen würde. Es war aber allen Leuten eher gleichgültig. Die haben sich mehr für die Kamera interessiert.
In einem kleinen Cafe gab es dann ein paar Äußerungen von anwesenden Gästen. Aber auch hier war es allen eigentlich egal. Der Beitrag dürfte jedenfalls sehr positiv ausfallen, zumal auch ein Orthopäde befragt wurde, der nur Gutes zu vermelden hatte.
Gezeigt wird das Ganze in der Sendung Check-It 19h50. ...
Habe gerade erfahren, dass der Beitrag heute (08. 02. 2001) gesendet wird. 
Ich habe anlässlich des über mich gestalteten Fernsehbeitrages eine kleine Webseite gestaltet. Dort könnt Ihr auch den Beitrag als RealVideo sehen bzw. auch downloaden. ...
Hallo! Heute bin ich schon wieder interviewet worden. Diesmal von Radio Wien. Ist sehr schnell über die Bühne gegangen. Die haben wohl den ATV Beitrag gesehen und wollen jetzt nachziehen. Gesendet wird wahrscheinlich am Dienstag Nachmittag zw. 14h und 16h. ...
Ist echt unglaublich, wie interessiert die Medien sind.
Nächste Woche will ORF Heute einen Beitrag für´s TV drehen und 2 Zeitungen haben sich auch schon gemeldet. Klaus (kc)

Da bist Du jetzt wohl zur Speerspitze des Fortschritts geworden!
Ich glaube, es wäre eine große Chance für eine (noch!) bessere öffentliche Akzeptanz des Barfußlaufens, wenn es Dir dabei auch gelänge, den Hinweis loszuwerden, dass sich inzwischen eine ganz schön starke und aktive barfüßige Internet - Community gebildet hat!
Hobby-Barfuß sollte für jeden eine Surftour wert sein ...
Serfuß, Lorenz

Hallo Leute! Morgen ist es wieder soweit. Mein zweites TV Interview. Diesmal von ORF Heute. Die haben sich bei mir gemeldet, weil sie den Beitrag auf Radio Wien gehört haben. Mal sehen, wie es morgen wird. Auf jeden Fall wollen die mit mir auf die Kärntner Straße (= teure Einkaufsstraße in Wien). ...
Heute war das ORF Team bei mir. Zuerst haben sie mich bei der Arbeit im Studio gefilmt, danach ging's ab auf die Kärnterstraße. Dort bin ich ein paar mal auf und ab gebarfußt.
Nach einem Interview mit mir wurde dann auch die Meinung der Passanten eingeholt. Die war natürlich sehr unterschiedlich. Ein jüngerer Obdachloser kam auch des Weges. Der hat mir nicht glauben wollen, dass ich immer barfuß bin. War schwer zu überzeugen. Ein älterer Herr meinte, dass er früher bei Bergtouren am Weg zurück auf den Wiesen auch die Schuhe auszog. Als ich erwiderte, dass ich auch auf den Berg rauf keine Schuhe brauche, war er gleich ganz verwirrt.
Mal sehen, was die beim Schnitt daraus machen. Ich hoffe, dass es diesmal auch einen Verweis auf die Internetseite gibt. Der Redakteur hat's versprochen. ...
Ich habe ich den ORF Beitrag als RealVideo auf meine Seite gestellt. Ist ganz nett geworden, nur leider haben die auch nicht, wie versprochen, die Internetseite erwähnt.
Ich hoffe, dass es im Wiener Bezirksblatt mit der Internet Adresse klappt. Das Interview dafür hatte ich letzte Woche.
Liebe Grüße, Klaus (k.c.)

[Wie haben denn die Fernsehleute Dich entdeckt? Hast Du mal zum ORF geschrieben, oder hat Dich mal jemand vom Fernsehen zufällig auf Deine Barfüßigkeit angesprochen?]
"Wien Heute" hat mich auf Radio Wien gehört. Radio Wien hat mich bei ATV gesehen. Und ATV hat mal hier gepostet, dass sie einen Beitrag machen wollen. Da habe ich mich gemeldet.
Klaus (k.c.)

Hallo Klaus, find ich echt super, dass du die Beiträge alle auf deiner Homepage verlinkt hast. Du scheinst ja inzwischen ziemlich stark im Wiener Medieninteresse zu stehen.
Ich finde die Beiträge sehr gut, sie sind ja zumindest neutral bis positiv (Orthopäde im 1.TV-Beitrag) und - was ich ganz wichtig finde: sie bringen rüber, dass einer, der im Winter barfuß rumläuft, nicht irgendwie völlig von der Rolle ist, sondern ein ganz "normaler" Mensch ist, der dafür eben gute und nachvollziehbare Gründe hat.
Die Szenen von der Fußgängerzone haben mich erinnert an meine Begegnung mit deinem deutschen "Pendant" diese Woche. Ich hatte ja hier berichtet von einem (besser gesagt, Peter selbst hat berichtet), der genauso mutig und unbeirrt bei jedem Wetter mitten in der City barfuß läuft.
Es ist für mich auch auf jeden Fall ein Erfolg dieses Forums und vor allem der Ganzjahres-Barfüßer, die sich hier "outen" und ihre Erfahrungen einbringen, dass man inzwischen auch im Winter mal barfuß laufen kann, ohne dass man gleich für total verrückt gehalten wird.
Auch wenn es für die Mehrheit immer noch unvorstellbar ist, kommt durch solche Sendungen zumindest rüber, dass es möglich ist und gute Gründe dafür gibt, auch den Winter barfuß zu überstehen. Also - weiter so! Und lass uns weiterhin mitgenießen.
Noch eine neugierige Frage am Schluss: Gibt es ab und zu noch Situationen, wo du Schuhe brauchst, z.B. Veranstaltungen, Konzerte, events mit viel Gedränge, sehr vielen Leuten usw. oder passt du da eher dein Programm deinen Barfüßen an als deine Füße den gesellschaftlichen/ gesundheitlichen Zwängen?
Barfüßige Grüße Moritz

Ich habe definitiv beschlossen nie wieder Schuhe zu benutzen, außer es geht nicht anders. Das heißt ich versuche wenn möglich vorher abzuklären, ob ich ohne Schuhe wo rein darf oder nicht. Wenn jemand mich so nicht akzeptiert, dann gehe ich nicht hin. Ich binde mir auch keinen Schlips um (außer auf der Bühne mit den Original Brothers - aber das ist Verkleidung).
Ich gehe aber durchaus zu Konzerten oder ins Theater ohne Schuhe. Bis jetzt hat sich noch niemand beschwert. Eine Ausnahme mache ich aber doch: wenn ich zu jemanden in die Wohnung eingeladen bin und nicht eh alle mit Schuhen rumlaufen, dann komm ich mit Sandalen. Ich möchte niemanden einen weißen Teppich versauen. Genauso auch zum Taekwondo. Da zieht man sich schon bei der Tür die Schuhe aus.
Wenn ich in unsere Wohnung gehe, werden auch zuerst die Füße gewaschen. Um Diskussionen vorzubeugen, hätte ich sehr gerne "Schuhe" ohne Sohlen. Ich habe nur diese nyoshoos Bänder, die sind aber sehr leicht und gehen kaum als Schuhe durch. Ich habe diesbezüglich schon mit dem Designer Duo Wendy & Jim, die bei mir um die Ecke ihr Büro haben, gesprochen. Die finden die Idee von sohlenlosen Schuhen super und haben versprochen sich im Mai was zu überlegen. Gesundheitliche Zwänge sehe ich momentan nicht. lg, Klaus

Beneidenswert. Ich bin aber auch schon knapp dran. Ich hab diesen Winter eigentlich fast durchgemacht (manchmal in der Früh mit Sandalen in die Firma, dort aber sofort für den Rest des Tages inklusive Nachhauseweg ausgezogen). Nächstes Jahr ist sicher noch mehr drinnen.
Weil im Wien- Heute- Beitrag erwähnt wurde, dass du erst einmal in Wien einen andren Barfüßer getroffen hast (hast du das Treffen mit mir gemeint?): Vielleicht könnten wir das dieses Jahr steigern, und es kommen mehr Leute zusammen?
Ciao and bye, (:Clemens:)

Hallo Leute! Letzte Woche hat mich eine Redakteurin von "Willkommen Österreich" im Studio angerufen und gefragt, ob ich denn Lust hätte, über einen Beitrag übers Laufen und Laufschuhe mitzumachen, so quasi als Gegenpol zum Rest der Welt. Habe natürlich zugesagt und heute war der Dreh im Wiener Stadtpark.
(Für alle Nichtösterreicher: Willkommen Österreich ist eine Nachmittags Talk Sendung, aber nicht mit sich gegenseitig anbrüllen und Fertigmachen sondern eher mit informativen Inhalten, Telefonspielchen, Buchvorstellungen usw.)
Mit von der Partie waren die Hobbyläuferin Isabella (macht im ORF die Wetteransagen) und Wim Luijpers, der Autor eines Buches über Gentle Running.
Ich dachte ja zuerst, dass Wim eher die Sportschuh Industrie vertritt, aber siehe da, er war gleich von mir begeistert und hat auch gleich erzählt, dass er in der Natur auch sehr oft barfuß läuft. Als Neuseeländer sei das für Ihn ganz normal. Das Team hat uns drei bei einem kleinen Gespräch über´s Laufen gefilmt und auch Isabella hat schnell erkannt, dass barfuß laufen eigentlich angenehmer wenn auch gewöhnungsbedürftig und gesünder ist und hat sich auch gleich ihre Schuhe ausgezogen. Wim hat noch ein paar Tipps zum leichteren Laufen abgegeben und auch gemeint, dass wenn schon mit Schuhen, dann sollten es leichte ungepolsterte sein. Und ganz wichtig: mit dem Vorderfuß auftreten.
Der Redakteurin ihr Konzept war damit ein bisschen über den Haufen geworfen, weil sie ja eigentlich einen Beitrag über Laufschuhe drehen wollte. Mal sehen, was die jetzt daraus machen. Sie hat aber gesagt, dass sie mit mir mal extra eine Geschichte über barfuß machen möchte.
Wenn die Geschichte gut wird, stell ich das Video auf meine Lifestyle Seite.
Liebe Grüße, Klaus (k.c.)

Letzten Samstag war ich in der Sendung Speed (ATV, Wien) Talk Gast. Thema war: "Ich steh auf Füße".
War anfangs ein bisserl in der Fuß Fetisch Ecke. Der erste Gast war ein Call Boy und Fuß Fetischist und die zweite Gästin war absolute Fuß-Hasserin - was es alles gibt. Ich war dann als Dritter dran und habe das Ruder dann herumgerissen in Richtung Gesundheit usw.
Dann war auch noch eine Fußpflegerin, eine Schuhliebhaberin, ein junges Mädchen und zuletzt auch noch Kersten, der seit 14 Jahren keine Schuhe mehr trägt. Letzterer war übrigens auch bei "Vera" zu Gast.
Wie das ganze geworden ist kann ich nicht mehr beurteilen. Die Sendung wird ja aufgezeichnet und ohne Schnitt gesendet.
Am besten ansehen. ATV ist auch über Satellit zu empfangen.
lg, Klaus (k.c.)

[ Kersten, der seit 14 Jahren keine Schuhe mehr trägt ... auch bei "Vera" zu Gast]
Im Bericht dazu hieß es, er sei Sportlehrer von Beruf. Einen barfüßigen Sportprofi könnten wir gewiss gut brauchen "on board".
Hast Du ihn einmal gefragt, ob er Internetuser ist und unser Forum kennt ?
Georg

Er ist nicht Sportlehrer, sondern Feldenkreis Therapeut.
Ich denke, er kennt das Forum, da er mich darauf angesprochen hat. Weiß nicht, warum er nicht mit diskutiert. Klaus

Hi Klaus,
gratuliere zu Deiner Barfuß-Prominenz. Ich habe mir gerade auf Deiner HP auch den "Zur Person" - Artikel angeschaut. Du kommst ja wirklich gut rüber, so als Alltagsbarfüßer.
Ich finde auch gut, dass die Presse da nicht die "ausgeflippter Aussteiger" - Masche fährt.
Ich warte mal gespannt auf weitere Erfolgsmeldungen
Kai

Hallo Klaus,
großer Respekt vor Deiner medienwirksamen Tätigkeit als Barfuß - Aufklärer !
Herzliche Füße vom Rhein an die Donau
von Georg

Voraussichtlich am 6. Juni wird in Wien wieder mal gedreht. Diesmal für Willkommen Österreich (ORF). Thema: Besser leben.
Die Redakteurin möchte auch ein paar "bessere" Lokale aufsuchen und es wäre toll, wenn noch jemand Lust hätte dabei mit zu machen. Bitte bei mir melden! ...
Da geht´s um "besser leben". Das ist doch das, was barfuß sein auf jeden Fall ist. Wir wollen in Lokale und Clubs gehen und mit dem Fernsehen als Rückendeckung barfuß "salonfähig" machen.
Also wenn noch irgend jemanden was daran liegt, dann bitte melden.
Sonst mach´ ich es halt wieder allein.
Grüße, Klaus

In welche Lokale soll denn gegangen werden, was für Fragen werden die ungefähr stellen? Und wann und wie lange?
Mein Problem ist, dass ich ziemlich "fernsehscheu" bin, und schon bei den Überwachungskameras in der U-Bahn fast Lampenfieber bekomme ;-) . (Gut, so arg ist es auch wieder nicht. ;) )
Ciao and bye, (:Clemens:)

Zum Thema "Barfuß und Medien" existiert im "Best of" eine eigene Rubrik.

fussohli.jpg (920 Byte) zurück zur Übersichtsseite des "Best of"
im Hobby? Barfuß! Forum
zum Kopf der vorliegenden Seite